Biotoppflege

Biotoppflege

Liegt ein Baum über Ihrer Lieblingsstelle? Stehen Büsche und hängen Zweige im Weg?  Bewahren Sie Ruhe – der Umweg, den Sie machen müssen ist wichtig damit wir auch in der Zukunft auf Lachs und Meerforelle fischen können! 

Mörrums Kronolaxfiske ist an vielen Biotoppflegeprojekten beteiligt, die unter anderem durchgeführt werden um der Flussperlmuschel und der dickschaligen Malermuschel bessere Lebensräume und Fortpflanzungsmöglichkeiten zu schaffen. In erster Linie richten sich diese Maßnahmen auf die Wirtstiere der Muscheln. Mit Hilfe von Baggern und Helikoptern werden große Mengen von Kieselsteinen ausgebracht, die dann den Wirtstieren (Lachse und Meerforellen) als Laichplätze dienen. Eine weitere Maßnahme zur Erhaltung der biologisches Vielfalt ist das Pflanzen von ufernahen Bäumen und das Bewahren von umgefallenen Bäumen und toten Ästen. Mörrums Kronolaxfiske ist daher sehr zurückhaltend mit dem Entfernen von umgestürzten Bäumen, die Fischen und Insekten neue Lebensräume erschliessen.