Die Bachmuschel

Die Bachmuschel

Bachmuschel ist die am stärksten bedrohte Muschelart Europas. Das Ziel des Projektes „Unio crassus for Life“ ist es die Muschel zu retten. In das Projekt werden 4.9 Millionen € investiert um die Wasserqualität und die Lebensräume in 12 Flüssen und Bächen Südschwedens zu verbessern.

In Blekinge wurden diese Verbesserungen in den Natura 2000-Gebieten der Mörrum und der Bräkneån durchgeführt. Das Projekt ist ein sogenanntes LIFE-Projekt, ein EU-finanziertes Projekt, das mit dem Schutz und der Wiederherstellung bedrohter Naturwerte arbeitet.

In der Mörrum haben wir in Zusammenarbeit mit der Landesregierung von Blekinge unter anderem Laichkies für Meerforellen ausgelegt. Die Meerforellen sind wichtige Wirtstiere für die Larven der Bachmuschel.

Hier können sie mehr über das Muschelprojekt auf der Homepage der Landesregierung von Blekinge lesen (auf schwedisch).