Die Umgebung

Die Umgebung

Unsere Gäste kommen von nah und fern – nicht nur um zu fischen, sondern auch um die Umgebung rund um den Fluss, das Restaurant Kungsforsen und das Aquarium zu besuchen. In der Ausstellung können sie die grossen Fische treffen, ohne selbst im reissenden Wasser zu stehen. Hier kann man sich über die Geschichte informieren, die die Mörrum zu einem Eldorado für Sportangler auf der ganzen Welt gemacht hat.

Die Lachsfischerei in der Mörrum ist sehr alt und seit Urzeiten königlich, d.h. der Krone unterstellt. Bereits im Jahre 1231 wurde dies im Grundbuch von Waldemar dem Zweiten beschrieben.

Die heutige Form der Sportangelei begann im Jahre 1941. Jährlich versuchen tausende von Sportanglern aus vielen verschiedenen Ländern die Lachse und Meerforellen der Mörrum zu fangen. In der Austellung wird neben den Fischen und Tieren des Flusses auch die Entwicklung der Sportfischerei dargestellt. Hier gibt es die Möglichkeit, sich in einem 13m langen Aquarium lebende Lachse und Meerforellen anzugucken. Darüber hinaus gibt es anschauliche Modelle über die Entwicklung des Lachses vom Ei bis zum ausgewachsenen Fisch im Meer und naturgetreue Präparate der Rekordfische des Flusses.

Der Kungsforsen (Königswasserfall) und seine Umgebung ist eine Attraktion für sich und bietet gute Wandermöglichkeiten, die jährlich hunderttausende von Besuchern aus der ganzen Welt nach Mörrum lockt, die die fantastische Landschaft entlang der Mörrum genießen möchten. Zu bestimmten Zeiten des Jahres kann man das Glück haben, springende Lachse bei ihrer Wanderung zu den Laichplätzen zu beobachten.

Entlang des Flusses gibt es verschiedene Naturreservate und der ganze Fluss ist mittlerweile ein ”Natura 2000”- Gebiet. Ein beliebter Wanderweg ist der ”Laxaleden” (Lachspfad). Er berichtet über die Natur und Kulturgeschichte des Flusses. Dieser Wanderweg ist ein 30 Kilometer langer kultureller Wanderweg mit der Mörrum als Hauptthema. Der Weg verläuft zwischen Hovmansbygd im Norden und Elleholm im Süden. Entlang des Weges stehen etwa 100 Informationtafeln, die die Geschichte und Kultur längs des fischreichen und kraftvollen Flusses beschreiben.

Mehr Information über den Lachspfad (auf schwedisch) finden sie hier